Springe zum Inhalt

Wettkampfreglement

Mit der Anmeldung an den Stedtlilouf Aarberg stimmen Sie automatisch unserem Wettkampfreglement zu.

1. Wettkampf
- Die Veranstaltung wird nach der «Wettkampordnung für Leichtathletik» (WO) des Schweizerischen Leichtathletikverbandes Swiss Athletics und gemäss den in der Ausschreibung aufgeführten Kategorien durchgeführt. Startberechtigt sind alle Teilnehmenden, die das in der Ausschreibung vorgeschriebene Lebensalter erreicht haben. Mindestanmeldung nach Wettkampfordnung Swiss Athetics: bei Anmeldeschluss müssen 5 Anmeldungen pro Kategorie vorliegen, weniger Anmeldungen führen automatisch zu einer Kategorienzusammenführung.
- Die Strecken 1'100 m, 5 km und 10 km sind nach den Bestimmungen der AIMS/IAAF vermessen. Die Vermessung der 10 km Strecke ist von SwissAthletics zertifiziert.
- Die Startnummer ist persönlich und muss vorne gut sichtbar und ungefaltet getragen werden. Veränderungen der Startnummer führen zur Disqualifikation.
- Die Zeitmessung erfolgt mittels des in der Startnummer integrierten Transponders.
- Es darf nur aus dem von der Organisation zugeteilten Startblock der Kategorien gestartet werden.
- Den Anweisungen des Streckendienstes ist strikte Folge zu leisten. Eltern-Kind Begleitung (ausser beim MUKI/VAKI-Lauf), private Begleitungen von Laufenden mit Fahrzeugen jeglicher Art, insbesondere Fahrräder, wie auch eine Teilnahme mit dem Babyjogger sind nicht zugelassen. Abkürzungen sind untersagt.
- Die maximale Laufzeit für 10 km beträgt 75 Minuten.
- Über Disqualifikation entscheidet das OK Stedtlilouf Aarberg.

2. Anmeldung
- Die Anmeldung (Einzel & Gruppen) erfolgt online über www.stedtlilouf.ch.
-Für die Einteilung in die Altersklasse ist der Jahrgang massgebend.
- Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmende jederzeit und ohne Rückerstattung des Startgeldes zu disqualifizieren, wenn diese bei ihrer Anmeldung falsche Angaben zu personenbezogenen Daten gemacht haben.
- Alle Kategorien beim 1100 m-Lauf und beim MUKI/VAKI Lauf starten unentgeltlich.
- Nachmeldungen (Startgeldzuschlag für alle Kategorien) können ab einer Woche vor dem Lauf online oder am Lauftag selber vor Ort getätigt werden.
- Team Schulklasse: Mindestens 6 SchülerInnen der gleichen Klasse können sich zusätzlich als Mannschaft anmelden. Zusammengezählt werden die 6 besten Zeiten, davon mindestens 2 Zeiten von Schülerinnen.
- Team Verein: Mindestens 6 LäuferInnen des gleichen Vereins können sich zusätzlich als Mannschaft anmelden. Zusammengezählt werden die 6 besten Zeiten.
- Rangliste Team Schulklassen und Vereine: Die verschiedenen Jahrgänge der LäuferInnen werden mit Bonus-Sekunden ausgeglichen. Ältester Jahrgang (U18) = Nullzeit, pro jüngeren Jahrgang 8 Sekunden Gutschrift, d.h. minus 8 Sekunden.
- Beim MUKI/VAKI Lauf gibt es keine Rangierung. Es folgt eine alphabetische Auflistung aller Teilnehmenden, die die Ziellinie passiert haben.

3. Rückerstattung
- Wer am Stedtlilouf Aarberg nicht starten kann, hat kein Anrecht auf die Rückerstattung des Startgeldes.
- Kann der Lauf wegen höherer Gewalt oder wegen Anweisung der Behörden nicht oder nur teilweise durchgeführt werden, besteht kein Anrecht auf die Rückerstattung des Startgeldes.
- Der Abschluss einer Annullationskostenversicherung ist bei der Online-Anmeldung möglich.

4. Selbstverantwortung/Gesundheit
- Die Teilnahme am Stedtlilouf Aarberg erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Verantwortung. Der Entscheid für eine Teilnahme der unter 18-jährigen Teilnehmenden obliegt bei den erziehungsberechtigten Personen.
- Als Empfehlung für die Teilnahme auf den einzelnen Strecken liegt das Alterslimit grundsätzlich bei:
o Muki/Vaki 5-jährig (Jahrgang)
o 1100 m 7-jährig (Jahrgang)
o 5 km 12-jährig (Jahrgang)
o 10 km 14-jährig (Jahrgang)
- Der Veranstalter übernimmt bei Unfällen oder Krankheiten keine Verantwortung.
- Im Ziel (Stedtli) ist ein Rettungsdienst stationiert.

5. Haftung
- Der Veranstalter und seine Partner übernehmen keine Haftung für Risiken der Teilnehmenden jeglicher Art. Die Teilnehmenden sind verantwortlich in einem gesundheitlich guten Zustand am Start zu erscheinen.
- Die Versicherung für Unfälle, Diebstahl und Haftung Dritter ist Sache der Teilnehmenden.
- Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung gegenüber Zuschauern und Dritten ab.
- Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände (Wertsachen).
- Gerichtsstand ist 3270 Aarberg.

6. Fairness
- Die Teilnehmenden beachten die Regeln des Anstandes und der sportlichen Fairness, im Sinne eines fairen und sicheren Laufes.

7. Datenschutz
- Die Teilnehmenden stimmen der Verwendung von Foto-, Film- und Videoaufnahmen aus dem Lauf für Illustrierungen von Ausschreibungen, Flyer, Ranglisten, Internetseiten, Inserate und für andere PR-Zwecke des Organisators und dessen Partnern zu.
- Mit der Anmeldung willigen die Teilnehmenden der Veröffentlichung ihres Namens, Wohnortes, Geburtsdatums auf offiziellen Start- und Ranglisten in gedruckter oder elektronischer Form durch die Organisatoren oder dessen Partner zu. Diese Zustimmung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Wettkampf.
- Mit der Anmeldung willigen die Teilnehmenden der Zustellung von Newslettern der Veranstaltung zu. Diese Newsletter können von den Teilnehmenden abbestellt werden, wenn diese nicht erwünscht sind.

8. Organisation
- Veranstalter des Stedtlilouf Aarberg ist das OK Stedtlilouf Aarberg, 3270 Aarberg
- Unterstützt wird das OK Stedtlilouf Aarberg durch zahlreiche, freiwillige Helfer und Helferinnen.
- Änderungen des Wettkampfreglements durch den Veran¬stalter bleiben vorbehalten.

OK Stedtlilouf Aarberg
Aarberg, März 2020